Carte blanche für IAM in Dans le Club

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

119 Min.
Verfügbar vom 04/12/2019 bis 03/06/2020

Um die Release ihres neuesten Albums Yasuke zu feiern, beehrt IAM Dans le Club! Aber Akhenaton, Shurik'n, Kheops, Imhotep und Kephren kommen nicht alleine, sondern bringen einige Freunde mit: Saïd, Allen Akino, Relo und R.E.D.K.

Die in Marseille gegründete Rap-Band IAM steht seit Ende der 1980-er Jahre für einen ironisch-sozialkritischen Rap mit wort- und botschaftsreichen Lyrics, untermalt von eingängiger Musik. Ein sehr mediterraner Stil, der vor allem mit dem Hit „Je danse le Mia" und dem legendären Album L’Ecole du Micro d’Argent ganz Frankreich eroberte. Und dieser Erfolg lächelt ihnen seit zwanzig Jahren!

Das neue Album von IAM, Yasuke, kam gerade frisch in die Läden. Der Name dieses zehnten Studioalbums ist eine Hommage an Kurusan Yasuke, einen afrikanischen Sklaven im 16. Jahrhundert, der Samurai wurde. Die Scheibe verprüht viel Schwung und humanistisches Engagement. Und die Fünf aus Marseille bekräftigen damit ihren legendären Platz im französischen Rap.

Für ihren Carte-Blanche-Abend im Pariser Club La Station – Gare des Mines haben IAM eine Handvoll Freunde und Musikerkollegen eingeladen: Saïd (ehemaliger B2B-Partner und Backing Vocalist der Gruppe) sowie Allen Akino, Relo und REDK aus ihrer Heimat Marseille (drei namhafte MCs, die auf dem Album „Yasuke“ zu hören sind).

Konzertmitschnitt vom 3. Dezember in La Station – Gare des Mines, Aubervilliers

Foto © Rémy Grandroques


  • Produktion :
    • Milgram
  • Regie :
    • Sebastien Berge
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019