Abspielen Lieder der Erde 89 Min. Das Programm sehen

Lieder der Erde

Abspielen Notre-Dame, die Jahrhundertbaustelle (1/3) Dem Himmel entgegen 53 Min. Das Programm sehen

Notre-Dame, die Jahrhundertbaustelle (1/3)

Dem Himmel entgegen

Abspielen Die ersten Tage im Leben von Jungtieren 43 Min. Das Programm sehen

Die ersten Tage im Leben von Jungtieren

Abspielen GEO Reportage Koh Panyee: Thailands fußballverrückte Insel 32 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Koh Panyee: Thailands fußballverrückte Insel

Abspielen Amy Winehouse Live at Shepherd's Bush 53 Min. Das Programm sehen

Amy Winehouse

Live at Shepherd's Bush

Abspielen Hat jeder einen Doppelgänger? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Hat jeder einen Doppelgänger?

42 - Die Antwort auf fast alles

Geheimnisvolle Bewohner der Lüfte

Wir leben auf dem Grund eines Ozeans aus Luft; eine dicke Hülle aus Gasen und Wasser, die unseren Planeten vor dem tödlichen Vakuum des Weltraums schützt. Dieser Ozean ist voller Leben: In der Atmosphäre schwebt eine Vielzahl von Insekten, Samen, Pollen und Bakterien – sogenanntes Luftplankton. Eine Entdeckungsreise durch das mikroskopische Leben in der Erdatmosphäre.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben erst vor ein paar Jahren damit begonnen, die unzähligen Kleinstlebewesen in unserer Erdatmosphäre, das sogenannte Luftplankton, zu erforschen. Tierische und pflanzliche Mikroorganismen aller Art, Samen und Pollen werden durch den Wind von der Erde und aus dem Wasser emporgeweht und legen auf regelrechten „Luftautobahnen“ lange Strecken zurück. Was genau passiert dort? Wie sehr werden diese Vorgänge durch das menschliche Leben und das Ökosystem unseres Planeten beeinflusst?
Schon im 19. Jahrhundert wurde die Existenz des Luftplanktons erstmals vermutet, Charles Darwin und Louis Pasteur beschrieben es in ihren Werken. Doch lange Zeit fehlte es an wissenschaftlichen Werkzeugen, um diese Lebensformen untersuchen zu können. Dank Satellitenbildern und Fortschritten in der Mikrobiologie ist das Luftplankton wieder in den Fokus der Wissenschaft gerückt.
Die Dokumentation begleitet Aerobiologen, Chemiker, Agrarwissenschaftler und Klimatologen. Sie untersuchen die Bedeutung der winzigen Lebewesen für die globale Biodiversität. An den Staubpartikeln, die in der Erdatmosphäre kreisen, hängen unzählige kleine Mitreisende. Dies birgt die Gefahr einer Übertragung von mikrobiellen Krankheiten über den Luftweg. Außerdem zeigt sich die Wissenschaft alarmiert über die beunruhigenden Veränderungen der Luftqualität. Wüstenbildung und Abholzung beeinflussen das Leben in der Atmosphäre ebenfalls negativ. Die Dokumentation greift auch neueste Untersuchungen auf, denen zufolge bestimmte Bakterien, die in den Wolken leben, sogar Niederschläge beeinflussen könnten. Wer sich mit den kleinen Bewohnern der Lüfte beschäftigt, wird schnell ihre große Bedeutung für das Leben der Menschen erkennen.

Regie

Claude-Julie Parisot

Produktion

Les Films En Vrac

Land

Frankreich

Jahr

2021

Herkunft

ARTE F

Dauer

53 Min.

Verfügbar

Vom 16/03/2024 bis 21/05/2024

Genre

Dokus und Reportagen

Versionen

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Vergiften PFAS-Chemikalien unsere Zukunft? ARTE Info Plus 10 Min. Das Programm sehen

Vergiften PFAS-Chemikalien unsere Zukunft?

ARTE Info Plus

Abspielen Square Idee Verändert die Demografie die Welt und das 21. Jahrhundert? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Verändert die Demografie die Welt und das 21. Jahrhundert?

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Agree to Disagree! Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig? 27 Min. Das Programm sehen

Agree to Disagree!

Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig?

Abspielen Zukunft der Atomenergie 52 Min. Das Programm sehen

Zukunft der Atomenergie

Abspielen Gute Nachrichten vom Planeten Wie wir die Natur schützen 44 Min. Das Programm sehen

Gute Nachrichten vom Planeten

Wie wir die Natur schützen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Lieder der Erde 89 Min. Das Programm sehen

Lieder der Erde

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Geniale Frauen Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus 53 Min. Das Programm sehen

Geniale Frauen

Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus