Drei Gesichter

loading...

Nächstes Video

97 Min.
Verfügbar vom 16/05/2021 bis 14/06/2021

Die bekannte iranische Schauspielerin Behnaz Jafari und Regisseur Jafar Panahi – beide gespielt von sich selbst – reisen in den Nordwesten Irans, nach Ost-Aserbaidschan. Dort suchen sie verzweifelt nach einem jungen Mädchen, das den beiden ein Handyvideo hat zukommen lassen, in dem zu sehen ist, wie sie Suizid begeht. -Unterhaltsames und rührendes Roadmovie (2018) von Jafar Panahi

Die bekannte iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erreicht ein amateurhaft gedrehtes Handyvideo mit einer alarmierenden Botschaft: Die junge, aus der Provinz Ost-Aserbaidschan stammende Marziyeh schildert sichtlich aufgewühlt und offenkundig verzweifelt, wie sie mehrmals versucht habe, ihr Vorbild, die berühmte Behnaz Jafari, zu kontaktieren. Seit sie klein ist, hege sie den Wunsch, Schauspielerin zu werden. Doch ihre konservative Familie verbiete ihr, die Schauspielschule in Teheran zu besuchen. Da ihr niemand helfen wolle, sehe sie schließlich keinen anderen Ausweg, als sich das Leben zu nehmen. Das Video bricht abrupt ab, nachdem das Handy offenbar zu Boden gefallen ist.
Erschüttert vom traurigen Schicksal des jungen Mädchens und gleichzeitig misstrauisch gegenüber dem Wahrheitsgehalt des Videos beschließt Behnaz Jafari kurzerhand, mit ihrem Freund und Regisseur Jafar Panahi der Sache auf den Grund zu gehen. Sie machen sich auf den Weg in Marziyehs Heimatdorf, um dort nach ihr oder möglichen Hinweisen zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort zu suchen. Dort angekommen, wächst nicht nur der Zweifel an der Echtheit des dilettantischen Videos, sondern auch die Verwunderung über die ausgefallenen Sitten der hiesigen Dorfbewohner.
Trotz der ernsten Themen, die in diesem Film behandelt werden, schafft es Jafar Panahi, ein unterhaltsames und gleichermaßen rührendes Roadmovie der anderen Art auf die Leinwand zu bringen, das sich gekonnt zwischen den Grenzen von Fiktion und Dokumentarfilm bewegt.

  • Regie :
    • Jafar Panahi
  • Drehbuch :
    • Jafar Panahi
    • Nader Saeivar
  • Produktion :
    • Jafar Panahi Film Productions
    • Kino Lorber
  • Produzent/-in :
    • Jafar Panahi
  • Kamera :
    • Amin Jafari
  • Schnitt :
    • Mastaneh Mohajer
  • Musik :
    • Kamil Shayani
  • Mit :
    • Behnaz Jafari (Behnaz Jafari)
    • Jafar Panahi (Jafar Panahi)
    • Marziyeh Rezaei (Marziyeh Rezaei)
    • Maedeh Erteghaei (Maedeh)
    • Narges Delaram (Marziyehs Mutter)
  • Land :
    • Iran
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • ARTE F