Loading

Helga Paris: Fotografin des DDR-Alltags

Nächstes Video:

Der Sound der DDR

Helga Paris: Fotografin des DDR-Alltags

Die Fotografin Helga Paris wird häufig als Chronistin des DDR-Alltags bezeichnet. Statt Parteiaufmärsche oder die jüngsten Erfolge des volkseigenen Schweinezucht-Kombinats zu dokumentieren, fotografierte sie auf Straßen, in Kneipen, in Altersheimen, Pausenräumen, Hinterzimmern oder Privatwohnungen.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 11/11/2019 bis 13/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

"Parasite" - Südkoreanisches Kino in Cannes

"Parasite" - Südkoreanisches Kino in Cannes

Cannes: "Leid und Herrlichkeit" von Almodóvar

Cannes: "Leid und Herrlichkeit" von Almodóvar

Rap aus Belfast: Renaissance der irischen Sprache

Rap aus Belfast: Renaissance der irischen Sprache

Cannes 2022: Zombies eröffnen die Filmfestspiele

Cannes 2022: Zombies eröffnen die Filmfestspiele

"Stasikomödie": Ein satirischer Blick auf die DDR

"Stasikomödie": Ein satirischer Blick auf die DDR

Simon Hantaï-Retrospektive: Die Kunst des Faltens

Simon Hantaï-Retrospektive: Die Kunst des Faltens

Cannes 2022: Kirill Serebrennikow zeigt seinen neuen Film

Cannes 2022: Kirill Serebrennikow zeigt seinen neuen Film

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Du gehörst mir! Das Muster der Frauenmorde

Du gehörst mir! Das Muster der Frauenmorde

Die neue Welt des Xi Jinping

Die neue Welt des Xi Jinping

Zur Hölle mit den Machos

Der Aufstand der Frauen in Lateinamerika

Zur Hölle mit den Machos

Der Aufstand der Frauen in Lateinamerika

Die fünf Geparde

Gemeinsam durch die Serengeti

Die fünf Geparde

Gemeinsam durch die Serengeti

Re: Flucht vor Putin

Russen in Georgien

Re: Flucht vor Putin

Russen in Georgien

Ukraine: Alle im Widerstand

ARTE Reportage

Ukraine: Alle im Widerstand

ARTE Reportage

Ukraine: Geschichte einer Demokratie

ARTE Reportage

Ukraine: Geschichte einer Demokratie

ARTE Reportage