404Billy beim ARTE Concert FestivalEspèce

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

4 Min.
Verfügbar vom 08/11/2019 bis 11/10/2022
Es ist eine alte Weisheit: Unglück ist eine wesentliche Inspirationsquelle für den künstlerischen Prozess. Was schon für die alten Romantiker zutraf, gilt auch für so manchen Rapper von heute. Der lebendige Beweis dafür ist 404Billy mit seinem dunklen, melancholischen, von Gewalt und Desillusion geprägten Rap. 
Bei Dans le Club im Rahmen des ARTE Concert Festival stellt er sein Universum und seine tiefgründigen Lyrics vor, die direkt unter die Haut gehen.

Man hört es aus seinen Songs heraus: 404Billy hat es nicht immer leicht gehabt. Die Musik des aus dem Pariser Vorort Villiers-le-Bel stammenden Rappers ist düster. Sein aggressiver Stil kommt nicht von ungefähr und die Musik ist für 404Billy ein therapeutisches Ventil, bei dem er Dampf ablassen kann. Aber brutal bedeutet keinesfalls roh, denn sowohl die Studioproduktionen als auch die Clips des jungen Rappers sind ausnahmslos gepflegt und professionell ausgefeilt.

Der 24-Jährige hat bereits zwei Mixtapes auf der Habenseite, Hostile (2018) und Process (2019). Auf letzterem kann man seinen mit Mentor Damso eingespielten Hit RVRE hören.

Unter den musikalischen Einflüssen von 404Billy ist von beiden Seiten des Atlantiks etwas dabei. Tatsächlich nennt er Kaaris, Jay-Z, Kendrick Lamar, Booba, 50 Cent und Booba in einem Atemzug. Es sei ihm absolut vergönnt, den gleichen Erfolg wie seine Vorbilder zu ernten!

Konzertmitschnitt vom 11. Oktober 2019 beim ARTE Concert Festival

Foto © Rémy Grandroques

  • Produktion :
    • Milgram
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019