James Joyce: aus Liebe zu TriestStadt Land Kunst

14 Min.
Verfügbar vom 14/11/2019 bis 14/11/2021

An den Ufern der Adria, im Norden an die slowenische Grenze anschließend, liegt Triest, die Venedig Konkurrenz macht und auf die Italien nicht weniger stolz ist. Die Stadt lädt zu ausschweifenden Spaziergängen ein und war eine wichtige Station im Leben von James Joyce: Im frühen 20. Jahrhundert verarbeitete der wohl italienischste aller irischen Schriftsteller hier seine in Dublin verbrachte Kindheit und startete seine literarische Karriere. 


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019