Loading

Fest-Noz, jahrtausendealte bretonische Gesänge

Stadt Land Kunst

Hinter der Fassade

Mehr

Valencia: Der geheime Garten

Stadt Land Kunst (22/10/2021)

Lozère: Die Bestie des Gévaudan geht um

Stadt Land Kunst (21/10/2021)

Kapverdische Inseln: Aus den Levadas entspringt ein Paradies

Stadt Land Kunst (20/10/2021)

Guatemala: Vom Mais gesegnet

Stadt Land Kunst (19/10/2021)

Hamburg: Das Tor zur Welt

Stadt Land Kunst (18/10/2021)

Australien: Surfen als Lebensart

Stadt Land Kunst (15/10/2021)

Indien: Delhi, die Hauptstadt des Mogulreichs

Stadt Land Kunst (14/10/2021)

La Mancha: Rot und international

Stadt Land Kunst (13/10/2021)

Fest-Noz, jahrtausendealte bretonische GesängeStadt Land Kunst

Sendung vom 12/11/2019

In der ländlichen Bretagne, zwischen Wäldern und grünen Heiden, wird seit Jahrtausenden liebend gern gesungen. Der Gebirgszug der Monts d’Arrée im Armorikanischen Massiv ist die Heimat des Fest-Noz („Nachtgesang“). Es handelt sich dabei um mehr als um einfache Volkslieder: Durch das Fest-Noz wird eine Art Trancezustand hervorgerufen, der es den Beteiligten ermöglicht, sich wieder mit der Natur zu verbinden. Das Ganze natürlich auf Bretonisch!

Dauer :

14 Min.

Verfügbar :

Vom 12/11/2019 bis 12/11/2021

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

TWIST

Literatur. Kunst. Überleben!

In den Gräben der Geschichte

Der Schriftsteller Ernst Jünger

Twist

Verrückt nach Mode! Fashion im Wandel

F. C. Gundlach

Meister der Modefotografie

TWIST

Jung, digital, provokant - Estland

Das Humboldt Forum

Schloss mit zwei Gesichtern

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Re: Tatort Wald

Die Holzmafia in Rumänien

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer