Kulturelle Kluft nach 30 Jahren Mauerfall

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 04/11/2019 bis 04/11/2022

Was macht Ostdeutsche aus und wie konnten sie nach der Wende ihr Selbstbewusstsein bewahren? Diese Fragen beschäftigen die Autorin Jana Hensel. In ihrem neuen Buch „Wie alles anders bleibt“ skizziert sie 30 Jahre nach dem Mauerfall einen Teil der deutschen Gesellschaft, für die der Bruch und der Wandel zur Identität geworden sind.


  • Journalist :
    • Olivera Tornau
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019