Bongani Kubheka - Zweiter Platz Gesangswettbewerb Neue Stimmen 2019„Votre toast (Toreador Song)“ und „Tutto è disposto…Aprite un po’quegli occhi“

10 Min.
Verfügbar vom 12/11/2019 bis 25/04/2020

Der 28-jährige Bariton Bongani Kubheka aus Südafrika wird Zweiter beim Operngesangswettbewerb NEUE STIMMEN 2019 in Gütersloh.

Seit mehr als 30 Jahren dient der internationale Gesangswettbewerb der Bertelsmann Stiftung NEUE STIMMEN als Sprungbrett für die besten Nachwuchssängerinnen und -sänger der Opernwelt.

In diesem Jahr reisten insgesamt 43 Sänger und Sängerinnen von fünf Kontinenten nach Gütersloh. Sechs von ihnen wurden von der renommierten zehnköpfigen Jury am Finalabend ausgezeichnet.

Bongani Kubheka belegte zusammen mit Domen Križaj den zweiten Platz der Herren. Kubheka absolvierte sein Studium an der University of Cape Town in „Opera Performance“. Zudem erlangte er den Master-Abschluss an der Welsh International Academy of Voice.

Der Bariton sang bereits in zahlreichen Opern am Artscape Opera House Cape Townsowie am Baxter Theatre Cape Town. 2019 zählte er zu den Finalisten des internationalen Gesangswettbewerbs Operalia in Prag.

Mit seinen Interpretationen der Arien „Votre toast (Toreador Song)“ aus der Oper Carmen von Georges Bizet und „Tutto è disposto…Aprite un po’quegli occhi“ aus der Oper Die Hochzeit des Figaro von Wolfgang A. Mozart teilt er sich den zweiten Platz im Finale.

Begleitet wird er von den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von Jonathan Darlington.

Konzertmitschnitt vom 26. Oktober 2019, Gütersloh.


  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019