Domen Križaj - Zweiter Platz Gesangswettbewerb Neue Stimmen 2019„Hai già vinta la causa…“ und „Ah! Per sempre io tio perdei“

12 Min.
Verfügbar vom 12/11/2019 bis 25/04/2020

Der 31-jährige Bariton Domen Križaj aus Slowenien wird Zweiter beim Operngesangswettbewerb NEUE STIMMEN 2019 in Gütersloh.

Seit mehr als 30 Jahren dient der internationale Gesangswettbewerb der Bertelsmann Stiftung NEUE STIMMEN als Sprungbrett für die besten Nachwuchssängerinnen und -sänger der Opernwelt.

In diesem Jahr reisten insgesamt 43 Sänger und Sängerinnen von fünf Kontinenten nach Gütersloh. Sechs von ihnen wurden von der renommierten zehnköpfigen Jury am Finalabend ausgezeichnet.

Domen Križaj belegte zusammen mit Bongani Kubheka den zweiten Platz der Herren. Križaj studierte Musik und Medizin in Ljubljana. Als Preisträger zahlreicher Wettbewerber, unter anderen beim Gesangswettbewerb Ferruccio Tagliavini 2012, erlangte er internationales Ansehen. Zudem tritt der Bariton-Sänger regelmäßig mit den Wiener Philharmonikern und der Camerata Salzburg als Lied- und Konzertsänger auf.

Von 2017 bis 2019 war Domen Križaj Mitglied des Opernstudios OperAvenir Plus am Theater Basel.

Mit seinen Interpretationen der Arien „Hai già vinta la causa… / Vedrò mentr’io sospiro“ aus der Oper Die Hochzeit des Figaro von Wolfgang A. Mozart und „Ah! Per sempre io tio perdei“ aus Vincenzo Bellinis Oper I Puritani teilt er sich den zweiten Platz im Finale.

Begleitet wird er von den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von Jonathan Darlington.

Konzertmitschnitt vom 26. Oktober 2019, Gütersloh.


  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019