Loading

Fotografie: Uberisierung vs. Urheberrecht

Fotografie: Uberisierung vs. Urheberrecht

Das französische Startup-Unternehmen Meero verdient Millionen mit der Vermarktung von Fotos, vor allem auf großen Internet-Plattformen. Das Geschäft ist rentabel, weil Meero den Fotografen nur Dumping-Honorare zahlt und Urheberrechte ignoriert. ARTE beleuchtet das Geschäftsmodell.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 23/10/2019 bis 25/10/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Fotograf Sebastião Salgado bekommt Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Die tägliche Folter in Russlands Haftanstalten

Deutschland kämpft mit hoher Zahl an Femiziden

Jünger, weiblicher, diverser - der neue Bundestag

Westjordanland: Radikale Antwort auf israelische Annexionspläne?

Pushbacks vor Großbritannien - bald eine gängige Praxis?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Re: Wem gehört das Heilige Land?

Deutsche Siedler im Westjordanland

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt

Inseln Italiens

Isole Tremiti