TracksDexter Wansel / Heather Young / Oneohtrix Point Never

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

31 Min.
Verfügbar vom 15/05/2020 bis 06/05/2023
Nächste Ausstrahlung am Freitag, 29. Mai um 05:00

(1) Dexter Wansel hob in den 1970ern den "Phillysound" aus der Taufe und katapultierte Funk und Disco in die Popkultur. (2) Heather Young - Erster Langfilm "Murmur" (3) Cyberinvisibles - Künstler entwickeln immer neue Methoden im Kampf gegen Big Brother. (4) Oneohtrix Point Never - Experimentalmusikprojekt des Komponisten Daniel Lopatin

(1): Dexter Wansel
Hinter den Hits von Patti Labelle, Billy Paul und den Jackson Five steckt immer derselbe: Dexter Wansel. Als Komponist, Arrangeur, Musiker und Tonmeister in den Aufnahmestudios von Philadelphia hob er in den 1970ern den „Phillysound“ aus der Taufe und katapultierte Funk und Disco in die Popkultur. Selbst in den heutigen Sampling-Versionen amerikanischer Rapper ist er – inkognito – weiter zu hören.
(2): Heather Young 
Alleinerziehende Frauen – ob Milchkuhzüchterin oder eine mit der Erziehung ihrer drei Kinder völlig überforderte Mutter – sind die modernen Heldinnen, deren Alltag die 39-jährige Regisseurin Heather Young mit langen Einstellungen und ästhetischer Bildersprache sublimiert. In ihrem ersten Langfilm „Murmur“, der auf dem Slamdance Festival lief, stellt die Kanadierin eine Fünfzigjährige in den Mittelpunkt, die aus Einsamkeit Vierbeiner aus dem Tierheim bei sich aufnimmt.
(3): Cyberinvisibles
Bei 250 Millionen Überwachungskameras weltweit ist es schwierig, unentdeckt zu bleiben! Künstler entwickeln immer neue Methoden im Kampf gegen Big Brother.
(4): Oneohtrix Point Never
Hinter dem obskuren Pseudonym verbirgt sich das Experimentalmusikprojekt des Komponisten Daniel Lopatin. Der 37-jährige Klang-Zauberer aus Brooklyn versteht seine Kreationen als Opern oder Filmmusik, womit er übrigens die Safdie-Brüder und auch die Jury der Filmfestspiele in Cannes überzeugte. Auf nostalgischen Synthesizern entführt Oneohtrix Point Never in Sphären, die von futuristischer Countrymusik bis zu waberndem Vaporwave-Sound reichen.


  • Regie :
    • Realisateurs Differents
  • Journalist :
    • David Combe
    • Jean-Marc Barbieux
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F