TracksJünglinge / All Amin / Candela Capitán / Catnapp

30 Min.
Verfügbar vom 10/09/2020 bis 12/09/2021
(1) Das Jünglinge Kollektiv - Neuer deutscher Film (2) Haram – Radikales Upcycling (3) Candela Capitán – Reizend-morbide Verrenkungen (4) Catnapp – Mit Virtual Reality gegen Corona

(1): Das Jünglinge Kollektiv - Neuer deutscher Film
Das „Jünglinge Kollektiv“, ein Verbund aus Filmemachern, Schauspielern und Freunden, erschafft ein neues Narrativ im deutschen Film. Die Gründer Faraz Shariat, Paulina Lorenz und Raquel Molt erzählen in sinnlicher Ästhetik autobiografisch angelehnte Geschichten aus der Perspektive von queeren Migranten zweiter Generation. „Tracks“ trifft das Kollektiv, um über ihr gefeiertes Spielfilmdebut „Futur Drei“ zu sprechen.
(2): Haram – Radikales Upcycling
Die Modedesignerin All Amin aka Haramwithsugar liebt Schuhe. Gleichzeitig hat sie keine Lust mehr auf die umweltverschmutzende Fast-Fashion-Industrie. So erschafft sie mit ihrem Label „Haram“ futuristische Upcycling-Designs aus den Abfällen der Modeindustrie – und landet damit prompt im „Vogue“-Magazin. Und bei "Tracks".  All Amin zeigt in ihrem Berliner Schlafzimmerstudio ihre Korsagen, Kleider oder Kopfbedeckungen. Allesamt hergestellt aus alten Turnschuhen.
(3): Candela Capitán – Reizend-morbide Verrenkungen
Wo verläuft die Linie zwischen attraktiven und abschreckenden Körpern? Der Frage geht die Spanierin Candela Capitán mit choreographierten Verrenkungen nach, die schnell von aufreizend zu morbide wechseln. So wandelt die 24-jährige Performance-Künstlerin avantgardistischen Tanz zu Pop. Inmitten von Tieren trifft „Tracks“ die spanische Tänzerin und spricht mit ihr über ihre interdisziplinären Arbeiten zwischen High Fashion und Pop, Theater- und Kunstwelt.
(4): Catnapp – Mit Virtual Reality gegen Corona
Die argentinische Produzentin und Sängerin Amparo Battaglia alias Catnapp war bereit zum großen Karriere-Sprung – dann kam Corona. 2019 erschien ihr Debütalbum „Break“ beim Modeselektor-Label „Monkeytown“ – eine Mischung aus Breakbeats, Future-R&B und Rap. Es folgten Festival-Gigs und ein beeindruckender Auftritt in der emmynominierten Serie „Unorthodox“. Kürzlich konnte Catnapp selbst Regie führen: Für die digitale Ausgabe des PopKultur-Festivals hat sie einen energiegeladen Club-Gig in eine wilde Virtual Reality-Simulation verwandelt. Darüber spricht „Tracks“ mit Catnapp beim Studio-Besuch.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ZDF