Wenn die Liebe fremdgeht

53 Min.

Verfügbar bis zum 31/12/2024

  • Untertitel für Gehörlose

Affären gibt es, solange es Paare gibt, und Fremdgehen ist heute keine große Sache mehr – oder doch? Seitensprünge nehmen deutlich zu, doch gleichzeitig ist das Fremdgehen des Partners/der Partnerin immer noch ein Tabu – und für die meisten ein Trennungsgrund. Über ein neues Verständnis und einen konstruktiven Umgang mit der (Un-)Treue.

Es fängt immer so gut an: Da gibt es nur das verliebte Paar und das Glück. Heimliche Treffen, Lügen, Sex mit Fremden – unvorstellbar. Doch ein paar Jahre später erwischt es fast jeden: Wer in einer Beziehung lebt, wird heute früher oder später oft mit der eigenen Untreue oder der des anderen konfrontiert. Es gab noch nie so viele Gelegenheiten fremdzugehen wie im digitalen Zeitalter, es war aber auch nie leichter, eine Affäre zu entdecken. Gleichzeitig hat es noch nie so weh getan, betrogen zu werden, sagen PaartherapeutInnen.
Ein Seitensprung gehört heute zu den häufigsten, aber auch schlimmsten Krisen in einer Partnerschaft. Oft leben die Frauen und Männer, die fremdgehen, in glücklichen Beziehungen. Was bringt sie dazu? Was kann eine Affäre anrichten und wie lässt sie sich überwinden – oder gar vermeiden?
Die Dokumentation geht den widersprüchlichen Kräften auf den Grund, die uns in ebenso aufregende wie zerstörerische, kurze oder lange Nebenbeziehungen verwickeln, und sucht nach einem neuen Verständnis und einem konstruktiven Umgang mit der Treue. Die prominente Paartherapeutin Esther Perel aus den USA analysiert, warum Menschen betrügen, erklärt, warum Affären so traumatisch sind, und zeigt, wie eine Affäre zu einer neuen Chance für eine Beziehung werden kann. Der Männercoach John Aigner beleuchtet das Thema aus männlicher Perspektive, die Journalistin Michèle Binswanger aus der weiblichen. Die Prostituierte Salomé Balthus reflektiert über das Begehren und Erotik-Club-Betreiberin Dominique ist der Überzeugung, man könne außerhalb der Beziehung Sex haben und dennoch treu sein.

Regie

Sibylle Smolka

Autor:in

Sibylle Smolka

Produktion

Telekult

Produzent/-in

Heike Kunze

Land

  • Deutschland

  • Frankreich

  • Marokko

Jahr

2020

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen ARTE Junior Das Magazin 13 Min. Das Programm sehen

ARTE Junior Das Magazin

Abspielen Square Idee Kinder in Gefahr? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Kinder in Gefahr?

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Liebesbriefe voller Lebenshunger Ultraviolette und ihre Mädchen-Gang 75 Min. Das Programm sehen

Liebesbriefe voller Lebenshunger

Ultraviolette und ihre Mädchen-Gang

Abspielen Stärker als alle Schläge 56 Min. Das Programm sehen

Stärker als alle Schläge

Abspielen Karambolage Europawahlen Spezial 13 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Europawahlen Spezial

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Giacomo Puccini: Madama Butterfly Festival d'Aix-en-Provence 2024 159 Min. Das Programm sehen

Giacomo Puccini: Madama Butterfly

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen ARTE Journal Weitere Luftangriffe in Gaza und Zugang zu sauberem Trinkwasser Letzter Tag 25 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal

Weitere Luftangriffe in Gaza und Zugang zu sauberem Trinkwasser