Loading
Jahrhundertbauwerk Trasse
Wie das russische Erdgas in den Westen kam

Vor 30 Jahren: Der Zerfall der Sowjetunion

Mehr

Russland 30 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion

Ukraine: Kunst im Kriegsgebiet

Lettland: 30 Jahre Unabhängigkeit

Die Rote Armee (1/2)

Großer Vaterländischer Krieg

Die Rote Armee (2/2)

Kalter Krieg

Krieg der Bilder

Der Kalte Krieg in Kindercomics und Zeichentrickfilmen

Jahrhundertbauwerk TrasseWie das russische Erdgas in den Westen kam

In den 70er und 80er Jahren verlegen mehr als 25.000 DDR-Bürger:innen in der Sowjetunion die bis dahin größte Erdgasleitung der Welt. Sie haben viel zu erleiden. Allen Widrigkeiten des Kalten Krieges trotzend werden die Pipelines fertiggestellt und sind bis heute ein fester Bestandteil der westeuropäischen Energieversorgung. Die ehemaligen Arbeiter:innen erinnern sich.

Dauer :

52 Min.

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Untertitel für Gehörlose
  • Untertitel

Auch interessant für Sie

Afghanistan. Das verwundete Land

Das Königreich

Von der Ökobewegung zum Konzern

50 Jahre Greenpeace

Afghanistan. Das verwundete Land

Die Sowjetarmee

Afghanistan. Das verwundete Land

Die NATO-Truppen

Afghanistan. Das verwundete Land

Mudjahedin und Taliban

Spanien von oben - Geschichte(n) eines Landes

Das Erbe des Bürgerkriegs

Vietnam (1/9)

Déjà vu! oder: Alles schon mal da gewesen! (1858 - 1961)

Die meistgesehenen Videos von ARTE