Loading
Piemont: Klassenkampf auf dem Reisfeld
Stadt Land Kunst

Hinter der Fassade

Mehr

Marquesas-Inseln: Von Pferden und Menschen

Stadt Land Kunst (24/09/2021)

Abondance, eine ein tal, eine Kuh und ein Famoser Käse

Stadt Land Kunst (23/09/2021)

Nikola Tesla: Es werde Licht in Kroatien

Stadt Land Kunst (22/09/2021)

Lakshmi Bai, eine indische Heldin

Stadt Land Kunst (21/09/2021)

Mazzeri, Schamanen auf Korsika

Stadt Land Kunst (20/09/2021)

Die Taínos: Auf den Spuren von Kubas Ursprüngen

Stadt Land Kunst (17/09/2021)

Costa Rica: Im Rhythmus der afrokaribischen Kultur

Stadt Land Kunst (16/09/2021)

La Réunion: Ein fruchtbarer Garten im Indischen Ozean

Stadt Land Kunst (15/09/2021)

Piemont: Klassenkampf auf dem ReisfeldStadt Land Kunst

Das feuchte Ackerland der norditalienischen Po-Ebene ist eine Goldgrube, und das Gold, das „geschürft“ wird, ist weiß: Seit dem Mittelalter wird hier nämlich Reis angebaut. Die kostbaren Körner kurbelten nicht nur die Landwirtschaft an, sondern brachten eine ganze Lebensart mit sich. Im 19. Jahrhundert wurden die Arbeiterinnen auf den Reisfeldern zum Symbol des Klassenkampfes. Ihr Einsatz für die Befreiung der Arbeiterklasse prägt das Piemont bis heute.

Dauer :

14 Min.

Verfügbar :

Vom 16/10/2019 bis 16/10/2021

Auch interessant für Sie

Das Humboldt Forum

Schloss mit zwei Gesichtern

TWIST

Ruf der Berge - Von Zauber und Bedrohung

TWIST

Nachhaltigkeit mit Spaß!

Der Genter Altar

Das Meisterwerk der Gebrüder Van Eyck

TWIST

Wie die Natur die Kultur inspiriert

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land