Shoko Asahara - Staatsfeind Nr. 1Stadt Land Kunst

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 14/10/2019 bis 14/10/2021

Mitte der 90er Jahre beging Shoko Asahara eines der blutigsten Attentate, die Japan je erlebt hatte. Mitglieder seiner Sekte verbreiteten zur Stoßzeit das Giftgas Sarin in fünf U-Bahn-Zügen. Bilanz: 13 Tote und 6300 Verletzte, manche davon mit unheilbaren Läsionen.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019