Chloé Rosser, Fotografin oder Henkerin? | Arte TRACKS

6 Min.
Verfügbar vom 04/10/2019 bis 05/10/2021
Die Körper auf den Fotos von Chloé Rosser wirken wie aus Knetmasse: Durch Perspektive und Bildausschnitt werden sie zu kopflosen Skulpturen, anhand derer die Britin das Verhältnis des Menschen zu seiner fleischlichen Hülle hinterfragt. 

  • Kamera :
    • Diego Monet
  • Schnitt :
    • Didier Théodose
  • Journalist :
    • Julie Terrasson
  • Ton :
    • Maya Rosa
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019