Sharon Eyal zeigt uns das Tanztheater der Zukunft

8 Min.
Verfügbar vom 26/09/2019 bis 27/12/2019

Sharon Eyal ist die Choreografin der Stunde. Ihr Motto: "Ich will Flügel sehen, keine Arme". Ihr Stil: Eine Mutation aus Elektro und klassischem Ballett. Ihr großes Thema ist die Liebe. Darum dreht sich auch ihr neues Stück, das auf der Ruhrtriennale Weltpremiere feiern wird. Metropolis hat es vorab gesehen und die Israelin in London bei einer einmaligen Performance begleitet. 


  • Autor :
    • Frauke Schlieckau
  • Redaktion :
    • Sabine Bubeck-Paaz
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019