Sound-Treck EuropaNorwegen

Nächstes Video

53 Min.
Verfügbar vom 25/04/2021 bis 30/07/2021
Nächste Ausstrahlung am Montag, 17. Mai um 02:15
Untertitel für Gehörlose

"Sound-Treck Europa" nimmt die Zuschauer*innen mit auf Entdeckungsreise und zeigt die vielfältigen und spannenden Facetten der europäischen Musikkultur. In dieser Folge: Winbeck, Posaunist der bayerischen Kult-Band LaBrassBanda, erkundet mit seiner Posaune im Gepäck, wie sich Musiker*innen mit der traditionellen norwegischen Musik auseinandersetzen.

Winbeck, Posaunist der bayerischen Kult-Band LaBrassBanda, erkundet mit seiner Posaune im Gepäck, wie sich Musiker aller Genres mit der traditionellen norwegischen Musik auseinandersetzen, die stark mit Land und Leben der Norweger verbunden ist.
So führt ihn seine Reise unter anderem nach Bergen zu Ivar Bjørnson, dem Gitarristen der Black-Metal-Band Enslaved – einem besonderen Genre Norwegens, das dereinst das ganze Land erschütterte.
Am Namsenfjord trifft er Frode Fjellheim, Komponist des Eröffnungsstücks des Disney-Films „Frozen“, und seine Frau, die Jazzmusikerin Hildegunn Øiseth. In Østerdalen besucht er die musikalische Familie Hulbækmo, Wegbereiter der modernen traditionellen Musik in Norwegen – und er lernt im bergigen Voss die Musiker der Hip-Hop-Band Stammen kennen.
Seine erste Reisestation ist die Hauptstadt Oslo. Hier erwarten Manuel die Gewinner des norwegischen Grammys: die junge Folk-Band Morgonrode. All diese Musiker eint ein tiefes Verständnis für Tradition und Gegenwart der norwegischen Musik, mit Klängen, Instrumenten und Techniken, die uns sagenhaft anmuten. Auch Manuel Winbeck kommt dem Land Norwegen so auf ganz besondere Weise näher.

  • Regie :
    • Sonja Fröhlich
  • Land :
    • Deutschland
    • Norwegen
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • WDR
    • NDR