Xenius: Notre-DameWiederaufbau eines Wahrzeichens

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

27 Min.
Verfügbar vom 15/04/2020 bis 13/07/2020
Untertitel für Gehörlose

15. April 2019. Die Welt hält den Atem an: Notre-Dame, jahrhundertealtes Wahrzeichen von Paris, steht in Flammen. Monate nach der Katastrophe beschäftigen sich mehr als hundert Wissenschaftler mit der Frage: Wie kann man Notre-Dame wiederaufbauen? "Xenius" schaut hinter die Kulissen dieses Mammutprojektes.

15. April 2019: Die Welt hält für eine Weile den Atem an: Notre-Dame, jahrhundertealtes Wahrzeichnen von Paris, steht in Flammen. Heute, Monate nach der Katastrophe, beschäftigen sich unzählige Wissenschaftler mit der Frage: Wie kann man Notre-Dame wiederaufbauen? "Xenius" schaut hinter die Kulissen dieses Mammutprojekts.
Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard dürfen die Baustelle als eine der ersten Außenstehenden betreten und treffen die Chemikerin Claudine Loisel. Mit ihr überprüfen sie, wie die für die Kathedrale charakteristischen Glasfenster beschädigt worden sind. Die Geologin Lise Leroux untersucht den Sandstein aus dem Hauptschiff des Wahrzeichens. Die "Xenius"-Moderatoren helfen ihr dabei, in der „Lithothèque“, dem sogenannten Steinarchiv, den Stein zu finden, der sich am besten für die Rekonstruktion eignet. Schritt für Schritt nähern sich die Moderatoren der Frage: Wie rekonstruiert man ein Bauwerk wie Notre-Dame?


  • Moderation :
    • Dörthe Eickelberg, Pierre Girard
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • NDR