Kultur und Politik: Gratwanderung mit Erdogan

3 Min.
Verfügbar vom 02/09/2019 bis 04/09/2022

Der weltberühmte türkische Pianist und Komponist Fazil Say hat angeregt von den Gezi-Park Protesten von 2013 in Istanbul die Ereignisse vertont. Damit und mit seinen kritischen Äußerungen wurde er zu einem der bekanntesten Bürgerrechtsaktivisten der Türkei. Anfang des Jahres lud er Staatschef Erdogan zu einem Konzert ein und wurde dafür heftig kritisiert. Warum?


  • Journalist :
    • Mathilde Schnee
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019