Musikalische Höhenflüge: Flavia Coelho, Asa und Souad Massi

73 Min.
Verfügbar vom 16/10/2019 bis 29/09/2020

Die Sommerferien sind für die Konzertreihe Musikalische Höhenflüge beendet. Wir kehren dafür ins Institut du Monde Arabe in Paris ein und bringen unsere fliegenden Künstler zurück auf den Konzertboden. Am heutigen Abend spielen Souad Massi, Asa und Flavia Coelho. 

Die Künstlerin Asa („Asha“ ausgesprochen) verbrachte ihr Leben zwischen Frankreich und Nigeria: Sie wurde in Paris geboren, wuchs in Lagos auf und kehrte schließlich nach Europa zurück, um künstlerisch durchzustarten. Asas atypischer Werdegang spiegelt sich auch in ihrer Musik wider: Die Sängerin vereint Folk, Soul und Reggae. Die ungewöhnliche Mischung gibt es bei den Concerts Volants zu hören!

Souad Massi sorgte in diesem Jahr schon mit zwei Songs für Schlagzeilen: „Pays Natal“ und „Oumniya“. Ein guter Vorgeschmack auf das neue Album, dessen Veröffentlichung unmittelbar bevorsteht! Eine musikalische Kostprobe gibt es auch im Institut du Monde Arabe, wo die algerische Sängerin 2019 bereits beim Arabofolies-Festival aufgetreten ist.

Flavia Coelho stammt aus Brasilien, doch ihre Karriere begann in der Pariser Metro. Die Künstlerin vereint Energie und Sanftheit und schöpft für ihre Kompositionen den ganzen Reichtum der lateinamerikanischen Musik aus. Ihr Debütalbum Bossa Muffin (2011) begeisterte mit Klängen zwischen Samba, Reggae, Funk und Electro.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019