Oxmo Pucino zu Gast bei Dans le Club

Nächstes Video

39 Min.
Verfügbar vom 03/10/2019 bis 12/09/2020

Er ist es wirklich! The one and only Oxmo Puccino höchstpersönlich präsentiert seine Reimkunst auf der Bühne von Dans le Club. Der Master des Tempo Lento stellt seine sanften und tiefgründigen Texte vor – und natürlich sein jüngstes Werk „La nuit du réveil“.

Oxmo Puccino wird nicht umsonst der „Jacques Brel des HipHop“ genannt: Der Mann mit dem ungewöhnlichen Timbre, das gleichzeitig Ruhe und Kraft ausstrahlt, hat seinen Erfolg einem bildhaften und engagierten Stil zu verdanken. Seit mehr als 20 Jahren ist der im 19. Pariser Bezirk aufgewachsene Rapper fester Bestandteil der französischen Szene und hat in dieser Zeit mit jeder Menge Stars zusammengearbeitet, von Kery James über Booba bis zu Demi Portion.

Der Outsider und Boss des französischen Rap hat nun, mit 45 Jahren, sein siebtes Album veröffentlicht: „La nuit du réveil“. Auf diesem sorgfältig durchdachten und fein gearbeiteten Opus lässt der Wortakrobat seine Zuhörer die komplette Gefühlspalette durchleben. Bekannte Namen wie Orelsan, Gaël Faye und Caballero & Jeanjass setzen auf dem Album, das der Rapper als „Chiaroscuro wie ein Gemälde von Caravaggio“ bezeichnet, persönliche Akzente. Ein Moment der Besinnung im Trubel von Dans le Club.

Aufzeichnung vom 13. September in La Gaîté Lyrique, Paris


  • Produktion :
    • Milgram
  • Regie :
    • Sebastien Berge
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019