Kolumbien: Flüchtlinge auf der Straße

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 26/08/2019 bis 28/08/2022
Seit Beginn der politischen und wirtschaftlichen Krise haben mehr als vier Millionen Venezolaner ihr Land verlassen. Viele stranden im Nordosten Kolumbiens, einer der ärmsten Gegenden Südamerikas. Dort leben sie auf der Straße, darunter viele Frauen und Kinder. Ihre einzige Hoffnung ist ein Flüchtlingslager der Vereinten Nationen. Aber die Plätze sind rar. 

  • Journalist :
    • Pascale Mariani
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019