Loading

Genfer Konventionen: Mangelnder Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten

70 Jahre Genfer Konventionen

Mehr

Die Genfer Konventionen an der Front in der Ukraine

Syrischen Soldaten das Völkerrecht näher bringen

Genfer Konventionen: Mangelnder Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten

Jemen: Hunger als Kriegswaffe

Genfer Konventionen: Mangelnder Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten

Ziel der Genfer Konventionen war es, das menschliche Leid im Krieg zu verringern. Doch heute wird in fast allen Konflikt- und Krisenregionen dieser Welt der Schutz der Zivilisten in Kriegszeiten missachtet, obwohl er im humanitären Völkerrecht verankert ist.

Dauer :

2 Min.

Verfügbar :

Vom 08/08/2019 bis 10/08/2022

Auch interessant für Sie

ARTE Journal

Abendausgabe (17/10/2021)

Österreich: Das Phänomen Sebastian Kurz

Die tägliche Folter in Russlands Haftanstalten

Schweden: Der Impfstoff, der verunsichert

Österreich: Regierungswerbung in der Presse

Covid-19: Sorgenkind Südafrika

Ungarns Opposition, geeint im Kampf gegen Orban

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

GEO Reportage: Italien

Die Igel-Retter aus dem Piemont

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion