Loading

Kamerun: Zivilisten geraten zwischen die Fronten

#FrenchArms: Ein explosives Geschäft

Mehr

Ägypten: Kriegsverbrechen mit französischer Ausrüstung

Kamerun: Zivilisten geraten zwischen die Fronten

Jemen: Blockade hungert Zivilisten aus

Die Waffenexporte der europäischen Staaten

Waffenhandel: Der Gemeinsame Standpunkt der EU

Kamerun: Zivilisten geraten zwischen die Fronten

Seit einigen Jahren wird der Norden Kameruns von Boko-Haram-Milizen heimgesucht. Sie plündern, kidnappen und töten Zivilisten. Die Regierung greift hart durch und verletzte hierbei immer wieder internationales Recht. Es kam zu willkürlichen Verhaftungen, Folter und außergerichtlichen Erschießungen. Die Machthabenden gehen auch gegen ihre eigene Bevölkerung vor. 

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 19/09/2019 bis 21/09/2022

Auch interessant für Sie

#FrenchArms: Ein explosives Geschäft

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

ARTE Reportage

Malawi: Gegen Kinderehe und brutale Riten / Irak

Re: Schulschluss in Serbien

Wenn auf dem Land nichts mehr geht

Re: Raubkatzen im Wohnzimmer

Russen und ihre exotischen Haustiere

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Russland: Wie Putin die Geschichte sehen will

ARTE Reportage

Re: Betrunken im Mutterleib

Alkoholgeschädigte Kinder in Nordirland

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Letzter Tag

ARTE Journal

Sonderausgabe Bundestagswahlen 2021 (26/09/2021)

Karambolage

Spezial Bundestagswahl

Reeperbahn Festival - Live vom 25/09/21

Mit RY X, Antje Schomaker, Balbina, Muff Potter...

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

GEO Reportage

Kolumbiens Kokain-Hippos

Das Meer der Anden

Menschen am Titicacasee

GEO Reportage: Schweiz

Gletscherflieger - Faszination in Weiß