European Union Youth OrchestraYoung Euro Classic

87 Min.
Verfügbar vom 04/08/2019 bis 02/11/2019
Diese Symphonie ist sicherlich Beethovens berühmtestes Werk, und seit 1985 gilt sie als offizielle Hymne der Europäischen Union. Aber der überwältigende Schlusssatz mit der „Ode an die Freude“ ist nur ein Teil von Beethovens neunter Symphonie.
Mit diesem Werk sprengte der bereits taube Komponist musikalische Grenzen und wies weit voraus in die Zukunft. Insofern ist und bleibt die Neunte ein Prüfstein für alle Orchester und Dirigenten, sich mit ihrer Monumentalität, ihrer Tiefe und Ausdruckskraft auseinanderzusetzen. Bei Young Euro Classic 2019 wagt sich ausgerechnet das European Union Youth Orchestra (EUYO) an dieses Werk – jenes ur-europäische Orchester, in dem Musikerinnen und Musiker aus allen 28 EU-Ländern mitspielen. Seine hervorragende Qualität ist unbestritten, sein Engagement ebenso.
Dies Konzert wird in jedem Fall ein Höhepunkt von Young Euro Classic - im Konzerthaus Berlin, wie auf den Gendarmenmarkt davor, auf dem das Publikum eingeladen ist, die „Ode an die Freude“ mitzusingen!

Auf dem Programm:
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (1824)


Foto © Kai Bienert

  • Mit :
    • Miah Persson (Sopran)
    • Theresa Kronthaler (Mezzosopran)
    • Norbert Ernst (Tenor)
    • Leon Kosavic (Bass)
  • Dirigent/-in :
    • Vasily Petrenko
  • Orchester :
    • European Union Youth Orchestra
  • Chor :
    • Ernst Senff Chor
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019