Abspielen Village X Der Food-Aktivist und die Obstbauern (1/2) 27 Min. Das Programm sehen

Village X

Der Food-Aktivist und die Obstbauern (1/2)

Abspielen Village X Der Food-Aktivist und die Obstbauern (2/2) 27 Min. Das Programm sehen

Village X

Der Food-Aktivist und die Obstbauern (2/2)

Abspielen Village X Die Komikerin und die Aalfänger (1/2) 27 Min. Das Programm sehen

Village X

Die Komikerin und die Aalfänger (1/2)

Abspielen Village X Die Komikerin und die Aalfänger (2/2) 26 Min. Das Programm sehen

Village X

Die Komikerin und die Aalfänger (2/2)

Abspielen Village X Rami und das Porschedorf (1/2) 27 Min. Das Programm sehen

Village X

Rami und das Porschedorf (1/2)

Abspielen Village X Rami und das Porschedorf (2/2) 27 Min. Das Programm sehen

Village X

Rami und das Porschedorf (2/2)

Village XDer Modemacher und die Sorben (1/2)

27 Min.

Verfügbar bis zum 30/09/2024

Wie lässt sich Provinz neu betrachten? "Village X" unternimmt eine Art soziales Experiment: Ein Fremder erscheint in einem kleinen sorbischen Dorf in der Lausitz, einer Region vor den Toren Berlins. Der Fremde ist Modemacher und Großstadt-Dandy Jan-Henrik Maria Scheper-Stuke. Er will aus den uralten Trachten der Region Inspirationen für seine Mode schöpfen. Wie werden die Sorben reagieren?
Schauplatz von "Village X" ist das Dorf: eine Welt, in der die Träume zwischen Tropical Island, Chromfelgen und einem Date mit der Weinkönigin liegen. Hier formt sich gerade die Zukunft Europas. Die Menschen spüren, dass sie ihre Welt nicht abschotten können gegen den Sog globaler Ereignisse. Sie müssen entscheiden: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? "Village X" betrachtet das Leben auf dem Land neu und stellt das Dorf und seine Menschen in den Mittelpunkt.
In einem kleinen Dorf in der Lausitz, vor den Toren Berlins, erscheint der Modemacher und Großstadt-Dandy Jan-Henrik Maria Scheper-Stuke. Hier leben Sorbinnen und Sorben. Eigenes Volk, eigene Identität, eigene Sprache, eigene Partei. Jan-Henrik will aus den uralten Trachten der Region schöpfen und daraus Mode für die Großstadt kreieren. Die Sorben reagieren mit Skepsis: Ist das nicht wieder einer, der sie ausbeutet? Ein Immobilienhai? Jemand von der Presse? Die Region ist mitten im Strukturwandel, denn der Braunkohletagebau wird stillgelegt. Für viele Ältere eine Existenzbedrohung, die sich auch in den Wahlergebnissen niederschlägt: Die AfD liegt vielerorts bei über 50 Prozent. Gelingt der Wandel, liegt darin aber auch eine Chance für die nächste Generation.

Regie

  • Simon Hufeisen

  • Dominik Bretsch

Produktion

Weltrecorder Story Gmbh Und Weltrecorder Concept G

Produzent/-in

  • Dominik Bretsch

  • Simon Hufeisen

Land

Deutschland

Jahr

2019

Herkunft

RBB

Auch interessant für Sie

Abspielen Village X Der Modemacher und die Sorben (2/2) 27 Min. Das Programm sehen

Village X

Der Modemacher und die Sorben (2/2)

Abspielen Alt wird Neu - Neues Leben für historische Gebäude Sakralbauten 27 Min. Das Programm sehen

Alt wird Neu - Neues Leben für historische Gebäude

Sakralbauten

Abspielen GEO Reportage Haute Couture: Federn, Falten, Seidenblumen 52 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Haute Couture: Federn, Falten, Seidenblumen

Abspielen Twist Kann KI Kunst? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Kann KI Kunst?

Abspielen Tierisch fotogen Claudio Gotsch aus der Schweiz 25 Min. Das Programm sehen

Tierisch fotogen

Claudio Gotsch aus der Schweiz

Abspielen Tracks East Mode als Statement 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Mode als Statement

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Mit dem Zug entlang der japanischen Westküste 43 Min. Das Programm sehen

Mit dem Zug entlang der japanischen Westküste

Abspielen Re: Mit aller Kraft gegen die Armut 31 Min. Das Programm sehen

Re: Mit aller Kraft gegen die Armut

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke

Abspielen Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche 31 Min. Das Programm sehen

Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche

Abspielen Jagoda Marinić trifft Katja Riemann Das Buch meines Lebens 56 Min. Das Programm sehen

Jagoda Marinić trifft Katja Riemann

Das Buch meines Lebens