Stadt Land KunstRenoirs Jadeküste / Sri Lanka / Malta

Nächstes Video

39 Min.
Verfügbar vom 20/10/2020 bis 25/12/2020
Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Die Jadeküste in Bildern von Renoir / Ayurveda: Lebenswissenschaft aus Sri Lanka / Fort St Elmo auf Malta: Explosive Seeschlacht
(1): Die Jadeküste in Bildern von Renoir
Der Badeort Pornic liegt an der französischen Côte de Jade, die sich südlich der Loire-Mündung erstreckt. Im Sommer laden der Strand, der Hafen und die Schlossgegend Urlauber zu Spaziergängen ein. Auch der Maler Auguste Renoir suchte hier im 19. Jahrhundert Erholung. In den schroffen Landschaften der Atlantikküste kehrte er zur impressionistischen Malerei seiner Anfänge zurück.
(2): Ayurveda: Lebenswissenschaft aus Sri Lanka
Die Natur des Inselstaats Sri Lanka südlich von Indien ist reich an Heilkräutern. Sie werden im Ayurveda eingesetzt, einer alten Heilkunst, die mit Massagen, traditioneller Medizin und buddhistischer Philosophie Körper und Geist in Einklang bringen will. Heute ist Ayurveda als Alternativmedizin anerkannt und wichtiger Wirtschaftsfaktor in Sri Lanka.
(3): Fort St. Elmo auf Malta: Explosive Seeschlacht
Nördlich der maltesischen Hauptstadt Valletta ragt das Fort St. Elmo ins Meer. Während der großen Belagerung Maltas durch die Osmanen verschanzten sich dort die Ritter des Johanniterordens. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Fort in eine U-Boot-Schlacht voll unvorhergesehener Wendungen verwickelt.

  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F