Stadt Land KunstSri Lanka / Jamaika / Dordogne

Nächstes Video

39 Min.
Verfügbar vom 09/09/2020 bis 14/11/2020
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 31. Dezember um 13:02
Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Sri Lanka: Die Gärten des Geoffrey Bawa / Jamaika: Der Aufstand der Maroons / Dordogne: Josephine Baker und die Résistance
(1): Sri Lanka: Die Gärten des Geoffrey Bawa Wer sich von den atemberaubend schönen Stränden Sri Lankas losreißt und ins Landesinnere vorwagt, entdeckt riesige Urwälder und eine wilde Natur. Diese versuchte Geoffrey Bawa sein Leben lang zu bändigen und zu formen. Der Architekt und Pionier der Tropischen Moderne passte seine Bauwerke dem dortigen Lebensstil an. Er verwendete lokale Baustoffe und richtete als Erster das Augenmerk auf traditionelle Fertigkeiten. Mit seinen Gebäuden und Gärten bildete er die Identität der Insel ab und verlieh ihr eine moderne Dimension. (2): Jamaika: Der Aufstand der Maroons In den Bergen Jamaikas, inmitten dichter Vegetation, gibt es Dörfer, die im 18. Jahrhundert von geflohenen Sklaven erbaut wurden: den Maroons. Damals war die Insel von Plantagen bedeckt, in denen Hunderttausende Afrikaner schufteten. Manchen von ihnen gelang die Flucht in die Berge. Die Maroons kämpften unermüdlich gegen die Kolonialherren und verkörpern auf Jamaika bis heute den Geist der Freiheit und des Widerstands.  (3): Dordogne: Josephine Baker und die Résistance In der südwestfranzösischen Region Nouvelle-Aquitaine faszinieren zahlreiche mittelalterliche Schlösser entlang der Dordogne den geschichtsbegeisterten Besucher. Eines von ihnen, das Schloss Les Milandes, wurde 1940 dank seiner berühmten Mieterin zu einer Hochburg der Résistance …

  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F