Stadt Land KunstDie Pyrenäen des Prosper Mérimée / La Réunion / Piccadilly Circus

Nächstes Video

38 Min.
Verfügbar vom 25/05/2020 bis 30/07/2020

Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Die verzauberten Pyrenäen des Prosper Mérimée / La Réunion: Zuckerrohr und Schweiß / Piccadilly Circus: Reifrock ade

(1): Die verzauberten Pyrenäen des Prosper Mérimée
Verstreut liegende Bergdörfer mit romanischen Kirchen prägen die geheimnisvoll anmutenden Landschaften des französischen Départements Pyrénées-Orientales. Hier finden sich zahlreiche Spuren aus der wechselvollen Geschichte der Region. Prosper Mérimée, seinerzeit oberster Denkmalschützer Frankreichs, kam 1834 hierher und ließ sich von den Mythen und Legenden der Gegend in den Bann ziehen. Eine Faszination, von der vor allem seine fantastische Novelle „Die Venus von Ille“ zeugt.

(2): La Réunion: Zuckerrohr und Schweiß
Die Vulkaninsel La Réunion ist so weit das Auge reicht von riesigen Zuckerrohrplantagen überzogen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden hier schwarze Sklaven und später asiatische Wanderarbeiter unbarmherzig ausgebeutet. In weniger als hundert Jahren wurde das Rohr mit dem zuckerhaltigen Saft zum Grundpfeiler der lokalen Wirtschaft und veränderte dauerhaft Landschaft und Kultur von La Réunion.

(3): Piccadilly Circus: Reifrock ade
Die Gegend um Piccadilly Circus im Herzen von London ist für Touristen stets ein Gradmesser für die neuesten Trends. Ende des 19. Jahrhunderts beherrschten noch Korsetts und schwere Reifkleider die Damenmode – bis eine gewisse Constance Lloyd Wilde auf den Plan trat ...

  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F