Dans le Club: Oxmo Puccino, Aloïse Sauvage, Seth Gueko und Bramsito

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

58 Min.

Die Zeiten ändern sich, auch für den Rap. HipHop kann man mittlerweile überall hören und performen. "Dans le Club" präsentiert die Crème de la Crème des französischen Raps – natürlich live! In dieser Folge zu Gast: der Boss Oxmo Puccino, der Punchliner Seth Gueko, der Newcomer Bramsito und die unbezähmbare Aloïse Sauvage. 

Am 13. September schlägt „Dans le Club“ seine Zelte im legendären Pariser Konzertsaal La Gaîté Lyrique auf. Auf dem Programm stehen dabei nicht nur Performances von vier führenden französischen Rapper*innen, sondern auch Interviews, DJ-Sets und exklusive Featurings. Diese exklusive Hip-Hop-Nacht liefert eine umfassende und detaillierte Momentaufnahme der aktuellen französischen Rap-Szene – von den Urgesteinen bis zur neuen Garde – die sich aufmacht, die Codes des Genres neu zu definieren. Diesmal am Start ist Oxmo Puccino, der mit seinem legendären Album „Opéra Puccino“ aus dem Jahr 1998 französische Rap-Geschichte geschrieben hat. Mit von der Partie ist auch Seth Gueko, der „Professeur Punchline“ genannt wird und in Frankreich als Rap-Ikone gilt – nicht nur, weil er Trap und Boom Bap miteinander verschmilzt, sondern weil er Alltagssprache kunstvoll mit Pariser Slang kombiniert. Den Rapper-Nachwuchs vertritt der junge MC Bramsito aus Orléans, ein Schützling von Booba, der als eines der vielversprechendsten Rap-Talente Frankreichs gefeiert wird. Zum krönenden Abschluss stellt die unvergleichliche Aloïse Sauvage – bekannt aus ihrer Rolle in „120 BPM“ von Robin Campillo – ihr musikalisches Universum vor, das Brücken zu Hip-Hop, Film und Zirkuskunst schlägt. Gastgeber Jean Morel führt an diesem Abend durch die französische Rap-Landschaft in all ihren Facetten – nicht nur musikalisch, sondern auch mit Interviews und künstlerischen Begegnungen.

  • Regie :
    • Sébastien Bergé
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F