Anaal Nathrakh | Summer Breeze Open Air Festival 2019

47 Min.
Verfügbar vom 06/11/2019 bis 03/02/2020
Die Briten traten mit einer leicht dezimierten Mannschaftsstärke an. Denn Gitarrist und Mastermind Irrumator war nicht mit von der Partie, wegen eines kurz vor dem SUMMER BREEZE erlittenen Knöchelbruch, wie sein „Partner in Crime“ V.I.T.R.I.O.L. erklärte. Doch auch mit nur einer Gitarre machten Anaal Nathrakh, wie gewöhnlich, keine Gefangenen. 
Zum Start walzte „Obscene As Cancer“ vom aktuellen Album „A New Kind of Horror“ über das bis spät in die Nacht standhafte Publikum, dem auch der einsetzende Regen nichts mehr ausmachte. Wer sich wegen des bisschen Nass in sein Zelt verkroch, verpasste ein erstklassiges Set und eine bestens aufgelegte Band. Besonders V.I.T.R.I.O.L. glänzte mit seinem trockenem britischen Humor und politischen Ansagen, die sich meist gegen den bevorstehenden Brexit richteten. Und nachdem auch der Mischer nach anfänglichen Schwierigkeiten den Sound besser in den Griff bekam, kamen vor allem die fiesen Gitarren-Salven bestens rüber. Den Schlusspunkt des intensiven Sets markierte „The Joystream“ – und dann wurden auch die Letzten endlich in ihre verdiente Nachtruhe entlassen.

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019