Interview mit Jon FrickeyRegisseur von "Katzentage"

Nächstes Video

9 Min.
Verfügbar vom 06/07/2019 bis 04/07/2029

Jon Frickey, geboren 1979 in Stade, lebt und arbeitet in Hamburg. Seit 2006 ist er freischaffender Filmemacher und Illustrator, zuvor arbeitete er als Artdirector in der Werbung. „Katzentage“ ist sein erster Kurzfilm für Kinder. „Im übertragenen Sinne geht es um Gender und im konkreten Sinne um Identität.“, so der Regisseur. Für die Übersetzung und Sprachaufnahmen arbeitete Frickey eng mit dem japanischen Künstler Takashi Horiguchi zusammen. „Katzentage“ gewann 2018 den ARTE-Kurzfilmpreis in Dresden.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019