Muthoni, rappende Perkussionistin | Arte TRACKS

7 Min.
Verfügbar vom 28/06/2019 bis 29/06/2022
Die Kenianerin Muthoni Ndonga beherrscht nicht nur die traditionellen Trommeln der Luo, die eigentlich Männern vorbehalten sind, sondern rappt auch gegen Korruption und widmet jeden ihrer Songs einer engagierten Frau. 2018 schrieb sie Songs für den Soundtrack zu „Rafiki“, dem ersten queeren Kinofilm Kenias – während Homosexualität in ihrem Heimatland mit bis zu 14 Jahren Gefängnis bestraft werden kann.

  • Kamera :
    • Diego Monet
  • Schnitt :
    • Nicolas Morin
  • Journalist :
    • Valérie Paillé
  • Ton :
    • Antoine Benguigui
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019