Photographie: Michael Ackerman

Bonus (3 Min.)
Verfügbar vom 17/06/2019 bis 19/06/2022

Eine gewisse Rastlosigkeit ist das Markenzeichen der Photographien von Michael Ackerman. Die Pariser Galerie Camera Obscura stellt seine jüngsten Arbeiten aus Indien, Polen und New York gerade vor.

Der Ruhm von Michael Ackerman begann in den 1970er-Jahren mit seinem ersten Bildband "End Time City", noch heute ein Klassiker in jeder Photobibliothek. Ackermans Familie, ursprünglich in  Polen zu Hause, verließ Europa kurz nach dem Zweiten Weltkrieg und emigrierte erst nach Israel und dann nach New York. Heute lebt Ackerman in Berlin.


  • Journalist :
    • Richard Bonnet
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019