Re: Berlins mobile TierärztinMit Herz für Hund und Herrchen

Nächstes Video

33 Min.
Verfügbar vom 03/11/2020 bis 31/01/2021
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose

Mehr als 650.000 Menschen leben in Deutschland ohne Wohnung. Und es werden immer mehr. Tierärztin Jeannette Klemmt kämpft dagegen an. Vier bis fünf Mal in der Woche fährt sie mit einem ausrangierten Rettungswagen zu Berliner Brennpunkten und behandelt dort kostenlos die kranken Tiere von Obdachlosen und psychisch Erkrankten. Das Ziel: die Menschen von der Straße zu holen.

Wenn Tierärztin Jeannette Klemmt mit ihrem ausrangierten Rettungswagen zum Einsatz an Berliner Brennpunkten fährt, weiß sie nicht, was sie erwartet. Nur eins ist klar: Ihre Kunden leben in großer Not und können sich die Behandlung einer Tierärztin normalerweise nicht leisten. So wie die 18-jährige Hundebesitzerin Toni. Mit einer Gruppe obdachloser Jugendlicher lungert sie tagsüber am Berliner Alexanderplatz rum. Die junge Frau ist schon Mutter, aber solange sie keinen festen Wohnsitz hat, muss ihr Baby bei einer Pflegefamilie leben. „Ich vermisse meinen Sohn sehr, deswegen habe ich jetzt einen Hund, damit ich wenigstens den bemuttern kann.“
Die Tierärztin macht eine kleine Check-up-Untersuchung und unterhält sich nebenbei mit Toni über ihre momentane Lebenssituation. Wofür Sozialarbeiter und Streetworker meist Wochen brauchen, gelingt der Veterinärin manchmal schon nach ein paar Minuten.  Jeannette Klemmt bekommt den Zugang über die Tiere und versucht dann einen Kontakt zu Sozialarbeitern herzustellen.
Die 29-jährige Jenny, die ihre kranke französischen Bulldogge zum mobilen Einsatzfahrzeug der Tierärztin bringt, kann das aus eigener Erfahrung bestätigen: ’Ich glaube nicht, dass ich es ohne meinen Hund geschafft hätte. Es gab Zeiten, da hätte ich ohne ihn nicht weiterleben wollen.“ Jenny konnte von den Drogen loskommen. Inzwischen hat sie eine eigene Wohnung und einen Job. ‚Ohne Hilfe wäre ich da nie rausgekommen’.
Tierärztin Jeanette Klemmt arbeitet seit 20 Jahren auf der Straße, doch ihr Einsatz ist notwendiger denn je: Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst rasant, und immer mehr Menschen sind vom Verlust ihrer Wohnung bedroht.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • WDR