Aretha Franklin - Soul Sister

Nächstes Video

52 Min.
Verfügbar vom 28/08/2020 bis 03/10/2020
Nächste Ausstrahlung am Samstag, 26. September um 06:45

Sie wurde vom "Rolling Stone" zur größten Sängerin aller Zeiten gekürt. Mit Hits wie "Respect", "Think" oder "Natural Woman" erlangte Aretha Franklin Weltruhm. Die "Queen of Soul", die überwiegend in Detroit lebte, sang den Soundtrack der Revolutionen der 60er Jahre und gab dem Kampf für Frauen- und Bürgerrechte eine Stimme.

Aretha Franklin wurde am 25. März 1942 als Tochter eines Baptistenpredigers in Memphis geboren. Schon ihr Vater nahm über 70 Platten mit dem Gospelchor seiner Gemeinde auf. Als 14-Jährige ging sie erstmals mit dem Ensemble ihres Vaters auf Tour. Im Mai 1967 kam es zum Durchbruch mit der Single "Respect“. Die darauffolgende Langspielplatte "I Never Loved A Man (The Way I Love You)" begeisterte das schwarze wie weiße Publikum gleichermaßen. Aretha Franklin gewann im Verlauf ihrer Karriere 18 Grammys und verkaufte 75 Millionen Tonträger. Damit zählt sie zu den Künstlerinnen mit den meisten verkauften Tonträgern weltweit. Zu ihren bekanntesten Songs gehören "Chain of Fools", "I Say a Little Prayer", "Think" und "Dr. Feelgood". Legendär ist auch Franklins Auftritt in dem Spielfilm "Blues Brothers", in dem sie die feministische Hymne "Think" singt. Zeitlebens setzte sie sich für die Gleichberechtigung von Frauen ein, auch ihr Song "Respect" handelte davon. Als erste Frau stieg sie 1987 in die Rock and Roll Hall of Fame auf. Doch trotz ihres legendären Erfolgs blieb sie immer die "Soul Sister", die bis zuletzt ihrer Stadt Detroit und deren großer schwarzer Community verbunden war. In der "Motor City" – zugleich Geburtsstätte des Plattenlabels Motown und Ort der Rassenunruhen von 1967 – verbrachte Aretha den größten Teil ihres Lebens, und hier starb sie am 16. August 2018. Bei ihrer Beerdigung versammelten sich die bekanntesten afroamerikanischen Persönlichkeiten aus Kunst und Musik wie auch aus der Politik, so die Aktivisten Jesse Jackson und Al Sharpton. Anhand von Archivmaterial sowie anhand von Interviews mit Weggefährten und Franklin-Kennern erzählt der großenteils in Detroit gedrehte Film "Aretha Franklin, Soul Sister" den Lebensweg einer Frau, die US-amerikanische Geschichte schrieb, indem sie den Unterdrückten eine Stimme gab.

  • Regie :
    • France Swimberge
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F