Sun Dew auf dem Cosmo Jazz Festival

8 Min.
Verfügbar vom 09/10/2019 bis 21/07/2020
Das Sun-Dew-Quartett wurde von der Violinistin Héloïse Lefebvre und dem Gitarristen Paul Audoynaud aus der Taufe gehoben. Seine sanften, ebenso melodischen wie komplexen Kompositionen machten das Konzert im Hochgebirgstal des Trient zu einem magischen Moment

Begonnen hat alles mit dem in Berlin gegründeten Duo Please Spring! der klassisch geprägten Geigerin Héloïse Lefebvre und des Rockgitarristen Paul Audoynaud. Die Weiterentwicklung zum Sextett Sun kam mit Liron Yariv am Cello, Paul Santner am Kontrabass, Johannes von Ballestrem am Klavier und Christian Tschuggnall an den Drums. Ihr 2017 erschienenes Debütalbum Sun Dew ist eine entschieden moderne, subtil austarierte Mischung aus Rock, Jazz, Folk und Klassik. Als Quartett bestreiten sie in den Bergen über Chamonix ein hypnotisierndes Konzert.

Aufzeichnung am Samstag, dem 20. Juli 2019, bei Cosmo Jazz im Trient-Tal bei Chamonix


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019