Die Dandys von BrazzavilleStadt Land Kunst

13 Min.
Verfügbar vom 31/05/2019 bis 31/05/2021

Am Ufer des Kongo-Flusses in Brazzaville tragen einige Männer gut geschnittene Anzüge in leuchtend bunten Farben; ihre Füße stecken in edlen Markenschuhen. Die Hauptstadt der Republik Kongo ist der Ursprung einer aufsehenerregenden Bewegung, die sich „Sape“ nennt  und für „Gesellschaft der Stimmungsmacher und eleganten Menschen“ steht. Neben der Liebe zu edlen Stoffen verkörpern die exzentrischen Dandys den Widerstand gegen Kolonialisierung, Krieg und Armut.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019