Gaï Ramaka: Freiheit auf der Île de GoréeMatera

Nächstes Video

6 Min.
Verfügbar vom 17/05/2019 bis 17/08/2019

Hier lag ein wichtiger Hafen für den transatlantischen Sklavenhandel. Später nutzten die Franzosen die Insel als Militärbasis, um ihre Kolonie zu schützen. In den letzten Jahren hat sich die Île de Gorée zu einem Rückzugsort für zahlreiche Künstler entwickelt. Metropolis trifft den Schriftsteller Joseph Gaï Ramaka und besucht Kunstateliers in den alten Bunkeranlagen.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019