Lorenz Rhode | Hallo Montag

79 Min.
Verfügbar vom 23/12/2019 bis 21/12/2020
„Man stelle sich Rick James bei einem Date mit Chaka Khan vor, wie sie zu Daft Punk und Technotronic tanzen und sich anschließend bei einer Stevie-Wonder-Ballade zärtlich lieben, als plötzlich ein Heer deutscher Roboter und das Yellow Magic Orchestra in ihre Hotelsuite stürmen und … sie alle beschließen, gemeinsam nach Frankreich zu gehen.“ So beschreibt er seinen eigenen Sound.
Und das trifft es ziemlich genau.
Nach einer respektablen Funk-EP auf Compost Records produzierte er einige brillante Tracks für Exploited Records, darunter auch „Motor Cortex“ (Single des Monats bei Mixmag), „Something Hot“ (ein Lieblingsstück von Top-DJs wie A-Trak, Sinden, DJ Mehdi, Aeroplane, Hudson Mohawke oder Breakbot) und „Superficial Robots“ (das von keinem Geringeren als Jimmy Edgar remixt wurde). Gemeinsam mit Soulgenie Jamie Lidell veröffentlichte er bei Kitsuné Maison „Any Kind Of Pressure“, eine ausgesprochen gelungene Kombination aus Jamies großartiger Stimme, treibenden Hi-NRG-Rhythmen und Old-School-Synths. Für „On Top“ aus dem Jahr 2017 (Nr. 1 bei Traxsource) und „Risa EP“ machte er mit der großartigen Berliner Dirt Crew gemeinsame Sache und landete damit auf Rang 7 der „Traxsource Top 100 Deep House Artists of 2017“.

Auf das Konto von Lorenz Rhode gehen Remixes für Jamie Lidell (Warp), Yelle (Kitsuné), Moullinex (Gomma), Strip Steve (Boysnoize), Jan Delay (Universal), Cassian (Bang Gang), Ben Mono (Compost), Malente & Dex (Exploited) und viele andere.

2013 tourte er mit Jamie Lidell von Warp und war auf dem Sonar Barcelona und zahllosen weiteren Festivals auf der ganzen Welt zu sehen. 2015 supportete er die niederländischen Housemasters Detroit Swindle bei ihrer neuen Liveshow, die sie schon durch die halbe USA und die ganze Welt geführt hat. Ende 2017/Anfang 2018 durfte er gemeinsam mit PDM als Opening Act für Jamiroquai auf der Bühne stehen und in Berlin, München und Zürich vor ausverkauften Stadien spielen.

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019