Tour-Maubourg | Hallo Montag

117 Min.
Verfügbar vom 21/10/2019 bis 19/10/2020
Wenn Tour-Maubourg an seinem MPC sitzt, ist er nicht mehr zu bremsen. Während einige Produzenten alle zehn Jahre ein Album herausbringen, produzieren andere ein Stück am Tag – der junge Brüsseler gehört eindeutig zur zweiten Kategorie! 
Sein Klanguniversum ist eine subtile Synthese aus Jazz und House, bei der Party-Sound und melancholische Klänge aufeinander treffen. Gleichzeitig ist seine Musik eine Hommage an seine verschiedenen musikalischen Einflüsse – „klassische“ (Chet Baker, Bill Evans) ebenso wie zeitgenössischere (St. Germain, Moodymann, Christopher Rau usw.).Nach seiner ersten EP-Release „Déclaration Préalable à l’Embauche”, die 2017 beim Label Pont Neuf Records erschien und in nur wenigen Wochen ausverkauft war, kürte ihn das französische Trax Magazine zu einer der „großen Nachwuchshoffnungen der französischen House-Szene“. Es folgten einige Releases bei den Labels Folamour, FHUO und FINA in England. Seine dritte EP „Solitude Collective“, die ebenfalls rasch ausverkauft war, kam im Oktober 2018 bei Pont Neuf heraus und sicherte ihm die Unterstützung großer Namen wie Laurent Garnier, Todd Edwards und Moomin. Das „jazzige House-Phänomen“ (Trax Magazine) arbeitet an einem ersten Album für 2020.


Foto © Niels Brault

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019