Dominique Blanc liest Patrice Chéreau beim Festival von Avignon

75 Min.
Verfügbar vom 19/08/2019 bis 17/10/2019
ARTE nimmt das Festival d’Avignon zum Anlass für eine Hommage an den vor sechs Jahren verstorbenen Theater-, Film- und Opernregisseur Patrice Chéreau: Die Schauspielerin Dominique Blanc und der Tänzer Thierry Thieû Niang bieten in der Collection Lambert einen zauberhaften Moment zwischen Text und Tanz.

Patrice Chéreau entdeckte Dominique Blanc im Jahr 1981. Die beiden lagen künstlerisch sofort auf einer Wellenlänge, und der Regisseur bot der Darstellerin eine Rolle in Peer Gynt an. Der Beginn einer langen und fruchtbaren Zusammenarbeit, auf den renommiertesten Theaterbühnen wie vor der Kamera.

In Gedenken an diese besondere Beziehung lädt Dominique Blanc die Besucher des Festivals von Avignon ein, sich erneut Patrice Chéreaus Werk zu nähern. Ihre Lesung gewährt Einblicke in das Fühlen und Denken eines Mannes, der die zeitgenössische Bühnenkunst entscheidend mitgestaltet hat.

Der Tänzer und Choreograf Thierry Thieû Niang arbeitete mit Chéreau an dessen letzten Theater- und Opernproduktionen. Er leitet die gelesenen Texte durch eine Tanzperformance ein und liefert so ebenfalls eine beeindruckende Hommage an den großen Künstler.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019