Peggy Gou beim Nuits-Sonores-Festival

15 Min.
Verfügbar vom 06/06/2019 bis 04/06/2020

Peggy Gou wurde in Südkorea geboren, lebt aber mittlerweile in Berlin (wo sonst?).Seit ihrem Durchbruch mit dem Track „It Makes You Forget (Itgehane)“ wird die DJane und Produzentin international gehypt und darf für Nachtschwärmer auf der ganzen Welt (Indien, Hong Kong, USA und Kroatien) auflegen.Bei den Nuits Sonores dürfen wir einen Eindruck vom Phänomen Peggy Gou gewinnen.

Das Geheimnis ihres Erfolgs liegt in einem eklektischen Geschmack, der auf ein außerordentliches Gespür für die richtigen Soundkombis trifft.Ob Disco, Techno, Zouk, HipHop, Afrobeat oder House – die junge Frau grast die gesamte Musiklandschaft ab und schöpft aus sämtlichen Musikstilen, egal ob elektronisch oder nicht.Dabei spürt man bei Peggy Gou sowohl live wie auch am DJ-Set den starken Einfluss der drei Techno-Metropolen Berlin, London und Detroit.Nicht umsonst nennt sie Marcel Dettmann, Ben UFO und Ron Trent als ihre wichtigsten Inspirationsquellen.


Der Eklektizismus von Peggy Gou reicht weit über die Musik hinaus, denn die Südkoreanerin arbeitet auch als Model (unter anderem für Jimmy Choo), Designerin (sie arbeitet gerade an einer eigenen Bekleidungslinie) und Geschäftsfrau (vor wenigen Wochen startete sie unter dem Namen Gudu Records ihr eigenes Label).Mit einem Lächeln auf den Lippen geht es dem nächsten Karriereschritt entgegen. Was könnte sie aufhalten?


Konzertmitschnitt vom 30. Mai 2019 beim Festival Nuits Sonores, Lyon


  • Produktion :
    • Milgram
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019