Metronomy beim We Love GreenLately, The Look

9 Min.
Verfügbar vom 22/07/2019 bis 21/09/2019

Bei Metronomy kann jeder ein bisschen mitsummen. Seit zehn Jahren liefert die britische Band Hits zum Tanzen und eingängige Songs mit Refrains, die sitzen. Zum zehnten Geburtstag ihres Top-Pop-Albums „Nights out“ präsentiert sie eine Jubiläumsshow beim We Love Green Festival in Paris.

Seit ihrem ersten, 2006 erschienenen Album „Pip Paine“ hat Metronomy die Erwartungen seines Publikums nie enttäuscht. Der Sound ist melancholisch und mitreißend zugleich. Der Band mit Frontmann Joseph Mount gelang es, den experimentellen Touch des zweiten Albums „Nights Out“ (2008) beizubehalten und mit neuen, tanzbaren Stücken wie auf dem Album „Summer 08“ (2016) zugleich ein neues Publikum zu gewinnen.

Für diejenigen, die mit dem Sound von zehn Jahre älteren Bands wie Justice oder auch Late of the Pier aufwuchsen, ist Metronomy eine Band, die sich nicht einordnen lässt und immer wieder überrascht. Doch hat sich das Rezept jemals verändert? Ein romantischer, leicht wehmütiger Pop, häufig mit einem Electronica-Einschlag und Synthesizer-Wirbel reichen, um die Zuhörer zu erobern.

Derzeit arbeitet die Band an ihrem neuen Album. Auch diesmal werden die Zuschauer genau das bekommen, wofür sie Metronomy lieben: einen Nostalgietrip, eine Reise ins Weite und Rhythmen zum Tanzen, ob auf Festivals oder anderswo. Moderner Pop – beim We Love Green zeigt Metronomy, wie das geht.

Foto © Philippe Lévy

 


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019