Le SuperHomard bei der Route du Rock

8 Min.
Verfügbar vom 18/08/2019 bis 17/08/2020
Die Band um Christophe Vaillant hält mit ihrem jüngsten Werk „Meadow Lane Park“ die Musikwelt in Atem. Zumindest dürften sie mit ihrer gekonnten Kombination aus Pop-Sounds und Filmmusik jede Menge neue Fans gewonnen haben. Bei ihrem Konzert am Strand von Saint-Malo erwartet die Musiker also alles andere als der Kochtopf ...

Le SuperHomard folgen einem ganz eigenen Serviervorschlag, und der sieht so aus: eine Prise Sixties, ein Hauch von Mod-Subkultur, musikalische Einflüsse aus der Richtung Brian Wilson und High Llamas und jede Menge Filmmusik. Das Ergebnis ist … köstlich!

Die eindringliche Stimme von Julie Big verleiht den komplexen Kompositionen von Christophe Vaillant, deren ausgefeilte Melodien an François de Roubaix erinnern, ihren besonderen Reiz. Schon das Debütalbum „Maple Key“, das fast auf den Tag genau vor drei Jahren erschien, war umwerfend, doch mit dem Nachfolgewerk „Meadow Lane Park“ haben Le SuperHomard uns restlos begeistert.

Im vergangenen Herbst gab die Band aus Avignon mit dem wunderbar nerdigen Retro-Clip zu „Springtime“ bereits die Richtung vor: federleichte elektronische Soundspielereien in kunterbunten Pastelltönen.

Am ARTE-Concert-Strand zeigen Le SuperHomard dem Publikum von La Route du Rock, was der Super-Hummer so alles draufhat und verzaubern die Zuschauer mit Melodien, die eines Superhelden würdig sind.

Aufzeichnung vom 16. August 2019 beim Festival La Route du Rock, Saint-Malo.

Foto © Titouan Massé


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019