Stevie Wonder - Der Weg zur Legende

52 Min.
Verfügbar vom 22/11/2019 bis 27/01/2020
Nächste Ausstrahlung am Samstag, 7. Dezember um 07:10

"Superstition" und "You Are the Sunshine of My Life" sind seine bekanntesten Hits: Stevie Wonder, amerikanische Soul- und R&B-Legende. Mit seinen Songs möchte er vor allem eine Botschaft des Optimismus und der Brüderlichkeit in die Welt tragen. Porträt zum 60-jährigen Bestehen des Labels Motwon Records, das Stevie Wonder bereits als Kinderstar unter Vertrag nahm.

Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben in beinahe 60 Jahren zählt Stevie Wonder zu den einflussreichsten amerikanischen Soulsängern. Seine Musik verbindet nicht nur Soul und Pop, sondern auch Generationen und Völker. Der Komponist, Texter, Sänger, Produzent und Multiinstrumentalist ist ein Ausnahmetalent und hat unzählige Hits geschrieben; darunter „I Just Called to Say I Love You“, „Superstition“ und „You Are the Sunshine of My Life“. Ohne sein Durchhaltevermögen und seinen unerschütterlichen Optimismus hätte es Stevie Wonder wohl kaum geschafft, trotz Blindheit, Rassismus und seiner Herkunft aus ärmlichen Verhältnissen so erfolgreich zu werden. Ihm zufolge stand dies alles gar nicht in seiner Macht. Er hält seine unglaubliche persönliche und berufliche Laufbahn für ein Geschenk Gottes. So vermittelt Stevie Wonder in seinen Songs auch eine zutiefst optimistische und humanistische Botschaft. Die Dokumentation blickt mit zahlreichen unveröffentlichten Archivbildern auf seine gesamte Karriere zurück und zeigt, wie Wonders Songs entstehen. Das Porträt thematisiert seine Freiheitsliebe, seine Standpunkte als bekennender Christ und sein humanitäres Engagement. Die Dokumentation erscheint zum 60-jährigen Bestehen des legendären Musiklabels Motown Records, das Stevie Wonder bereits als Kinderstar unter Vertrag nahm. Mit exklusiven Archivbildern und Interviews mit Stevie Wonder selbst, mit Motown-Gründer Berry Gordy sowie Familienmitgliedern und Weggefährten.

  • Regie :
    • Julie Veille
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F