22 Min.
Verfügbar vom 28/01/2021 bis 27/07/2021
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose
Völlig entspannt erläutert Damien seinem Analytiker Philippe, dass Leonora noch wegen ihrer Arbeit telefonieren muss. Dann betritt sie das Zimmer und verbreitet eine aggressive Stimmung. Leonora kritisiert, dass sie den neuen rücksichtsvollen Damien nicht leiden kann und offenbart ihm, dass sie ihn mit ihrem Chef betrogen hat. - Fernsehserie von Olivier Nakache und Eric Toledano
Léonora und Damien – Donnerstag, der 24. Dezember 2015 um 17 Uhr
Es klingelt an der Tür des Analytikers Philippe Dayan und Damien steht allein davor. Völlig entspannt erzählt Damien beim Eintreten, dass Léonora noch unten stehe und wegen ihrer Arbeit telefonieren müsse. Als Léonora das Zimmer betritt, ist sie abweisend und aggressiv gegenüber Damien. Dieser beteuert rücksichtsvoll, dass sie zu viel arbeite. Dann hält Léonora es nicht länger aus: Sie kann den zärtlichen und wohlwollenden Damien nicht ausstehen und beichtet, dass sie ihn mit ihrem Chef betrogen hat. Eine Affäre, die sie sehr anwidert. Damien reagiert traurig und bemerkt, wie der Selbsthass Léonora zu verschlingen droht. Schließlich erzählt sie die Geschichte vom Tod ihres Vaters und wie sehr sie sich für seinen Tod verantwortlich fühlt. Philippe bedeutet Léonora daraufhin, dass sie seitdem versuche, sich dafür zu bestrafen, und das insbesondere durch ihre Beziehung zu Damien.

  • Regie :
    • Nicolas Pariser
  • Drehbuch :
    • David Elkaïm
    • Vincent Poymiro
    • Pauline Guéna
    • Alexandre Manneville
    • Nacim Mehtar
    • Olivier Nakache
    • Eric Toledano
  • Produktion :
    • Les Films du Poisson
    • Federation Entertainment
    • Ten Cinéma
    • ARTE F
  • Produzent/-in :
    • Yaël Fogiel
    • Laetitia Gonzalez
    • Eric Toledano
    • Olivier Nakache
    • Lionel Uzan
    • Pascal Breton
  • Kamera :
    • Mélodie Preel
  • Schnitt :
    • Thomas Marchand
  • Musik :
    • Yuksek
  • Mit :
    • Frédéric Pierrot (Philippe Dayan)
    • Pio Marmaï (Damien)
    • Clémence Poésy (Léonora)
  • Kostüme :
    • Anne-Sophie Gledhill
  • Szenenbild / Bauten :
    • Mathieu Menut
  • Redaktion :
    • Adrienne Fréjacques
  • Ton :
    • Pascal Armant
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F